Fimo und Tratsch Nachmittag ;-)

Am Sonntag war es endlich soweit! Das sehnsüchtig erwartete Fimo-Basteln fand statt. Ich gestehe, ich war supernervös. Die Damen trudelten dann ein und das Geschnatter ging sooooofort los ;-). Es war einfach wunderbar. Wir haben über Seifen gequatscht....übers Rühren und selbstverständlich über Fimo! Ach, wir hätten bis in die Ewigkeit weiterkneten können ;-). Das schreit förmlich nach einer Fortsetzung!!

Carolina und Corina haben wunderschöne Schalen gemacht. Aber schaut selbst (bessere Fotos folgen hoffentlich noch):


Fimoschale von Carolina
sie war einfach unsagbar fleissig ;-)


Fimoschale von Corina
Da steckt viel Hirn drin ;-) *g*

Da Frau Caroline ja Panik hatte, dass die Canes nicht reichen, "zwang" sie die beiden Unmassen von Canes zu produzieren ;-). Das wurde schlussendlich dann zum Vorteil aller *g*: Jede konnte noch Canes von der anderen mit heimnehmen.

Ich hab am Nami keine Cane gemacht, sondern hab einfach den C-Ladies beim arbeiten zugeguckt. Hei, das hab ich ja soooo genossen ;-)
TEAM: Toll ein anderer machts ;-)
wie wahr *g*


Aber Abends vor dem TV (obwohl Harry Potter lief) konnte ich einfach nicht stillsitzen und hab dann aus der erhaltenen Cane von Carolina eine Schale geknetet:



Und weil ich noch so ein tolles Bild eines Schlüsselanhängers gesehen hab, musste ich die Reste auch noch verarbeiten:



Montag Abend......ich vor dem TV.....boah....wie gähn...alle Serien schon gesehen...sonst kommt auch nichts........
Ach, die Fimo Sachen sind ja noch da. Tja, wenn die so unschuldig daliegen.....dann beginnen wir doch mal ;-)

Ergebnis:


Wie immer freue ich mich über Kritik und eventuelles Lob ;-)
Carolinchen



Kommentare:

  1. Sehr schön und ich habe auch wieder Bastellust.

    Kannst du mir verraten wie die Schalen so werden wie auf deinen Bildern?

    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hi Alex
    Wir nahmen eine Schale die schon so aussah wie die die wir wollten. Dann zeichneten wir die Masse auf ein Blatt Papier (oder die gewünschten).
    Jetzt machst du in aller Ruhe deine Fimoplatte. Sie sollte einfach etwas grösser sein, als deine Vorlage.
    Vorlage auf Fimoplatte legen, schön ausschneiden, auf die Schale legen (Backpapier nicht vergessen), etwas in Form bringen und ab in den Backofen.
    Klappt wunderbar!
    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  3. ok das zu dem gebogenen. und die muster wie habt ihr die gemacht?

    AntwortenLöschen
  4. ok das zu dem gebogenen. und die muster wie habt ihr die gemacht?

    AntwortenLöschen
  5. Ciao Alex

    Am Besten guckst du dich mal bei http://fimo.schnugis.net/

    Das Muster von Corina nennt sich Brain.

    Das Muster von Carolina sind einzelne Würste (natürlich aus Fimo) und die werden jeweils wieder mit anderen Farben ummantelt. ..... besser kann ichs nicht beschreiben....

    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  6. Hey Caro,
    da habt Ihr drei ja wahre Kunstwerke geschaffen.
    Ich weiß wirklich nicht welche mir am besten gefallen. Das Herz ist auch zuuu niedlich :-)
    Ganz liebe Grüße
    in die Schweiz
    Mel

    AntwortenLöschen