Guckt mal.....

.... diese süssen Teetassen hab ich heute im Brockenhaus ergattert. Sie werden allerdings zweckentfremdet.

Ich sammle immer die Kerzenreste und schmelze sie dann ein (unbedingt im Wasserbad...da kann ich euch ne Geschichte erzählen *lach*). Die neuen Kerzen finden sich dann in solchen Tassen. Süsses Mitbringsel oder für die eigenen vier Wände.



Kommentare:

  1. Die Tassen gefallen mir gut und auch die Idee mit den Kerzen schmelzen! ;-)

    Wiccaronja, erzähl doch bitte die Geschichte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Danica

    Wie ich halt manchmal bin, also etwas naiv und spontan, hab ich gedacht, ich probier das mal aus. Pfanne hervorgeholt (natürlich eine meiner Lebensmittel-Pfannen) und die Kerzen reingelegt. Wie es ja logischerweise sein soll, bin ich bei irgendwas anderem hängengeblieben. Irgendwann beginnt es grässlich zu stinken...mmmmh, was könnte das wohl sein...uuuuuuh, plötzlich kam es mir in den Sinn. Ergebnis.....verkohlte Pfanne und doch kein Kerzenleim... Welch Frust ;-). Musste ab mir selbst lachen...sowas kann ja nur mir passieren ;-).

    AntwortenLöschen