Rügener Heilkreide

Beim durchwühlen meiner Seifenschublade hab ich plötzlich ein Päckchen Rügener Heilkreide gefunden. Das ist doch ein Wink dacht ich mir! Also sofort ein Rezept zusammengestellt und mich ans seifeln gemacht. Beim anrühren der Heilkreide hab ich festgestellt wie gut diese riecht. Deshalb hab ich auch nur ganz dezent mit Meeresbrise beduftet. Ich bin ganz begeistert. Sie ist auch leicht gräulich wegen der Kreide. Ich hab 10% Kreide verseift (wenn schon denn schon). Aber seht selbst:


Kommentare:

  1. sieht sehr Edel aus, dieser leichte grau-weiß Ton.
    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Elegant und puristisch sehen Deine Seifen aus. Ich liebe es.Bin mal gespannt wie das Hautpflegegefühl ist mit der Rügener Kreide. Berichte uns mal.
    Ganz liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen